INITIATOREN

Die beiden Brüder Dr. Johannes und Georg Brauckmann-Berger organisieren seit nun bereits 14 Jahren das Westerholter Benefizturnier für Organisationen wie z.B. roterkeil.net, Kinder von Tschernobyl oder Zahnärzte ohne Grenzen. Mit den über die Jahre eingesammelten Spenden von über 100.000,- Euro konnten dabei schon viele Projekte zu Gunsten von notleidenden Kindern unterstützt werden.

2018_10_16_-_golfclub_westerholt_web_007

Georg Brauckmann-Berger

Der gebürtig aus dem Ruhrgebiet stammende Georg Brauckmann-Berger engagiert sich seit dem Jahr 2007 als Initiator und Organisator für das Westerholter Benefizturnier und hat dies konzeptionell deutschlandweit bekannt gemacht. So kommen jedes Jahr mittlerweile Golfspieler von Kiel bis Stuttgart zum Schloss Westerholt um für den guten Zweck zu Golfen. Neben dem Westerholter Benefizturnier organisiert Georg Brauckmann-Berger mit dem SCHLEUSENLAUF einen weiteren Benefiz-Event zur Unterstützung des Kinderpalliativzentrum in Datteln sowie der Organisation WeSeeShope.

Dr. Johannes Brauckmann-Berger

Der Orthopäde und Sportmediziner Dr. Johannes Brauckmann-Berger entwickelte die Idee zu einem Benefiz Turnier im Jahre 2003. Durch die persönliche Unterstützung des Vereins „Hilfe für die Kinder von Tschernobyl“ mit Aufnahme eines Kindes für vier Wochen im Sommer, reifte die Idee, die sportliche Leidenschaft für eine gute Sache einzusetzen. Mittlerweile als Präsident im Golfclub Schloss Westerholt engagiert, konnte er im Laufe der Zeit das „Westerholter Benefiz Turnier“ als feste Größe im Jahreskalender des Golfclubs schloss Westerholt etablieren.

2018_10_16_-_golfclub_westerholt_web_012

WEITERE INFORMATIONEN ZUMWESTERHOLTER BENEFIZ-TURNIER

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren.